[HowTo] Proxmox/KVM/Qemu mit Windows 16Bit Anwendungen

Wir hatten das Problem das unter der neuen KVM/Qemu Version 16Bit Anwendungen nicht mehr funktionieren.
Sobald man z.B. command.com ausführt kommt folgende Meldung: „NTVDM.exe funktioniert nicht mehr“.
Nach langer Recherche habe ich herausgefunden, dass das an einer neuen Bios-Version von KVM/Qemu liegt. 
 
Da ein Downgrade nicht in Frage kam und wir die Updatefunktionalität erhalten wollten, empfehlen wir folgende Lösung:
 
Man hole sich ein altes Bios (Download) und entpackt dieses nach /usr/share/kvmold.
Anschließend bearbeitet man die Konfiguationsdatei der Virtuellen Maschine (Beispiel /etc/pve/qemu-server/104.conf).
 
Dort fügt man folgende Zeile am Ende ein:
args: -L /usr/share/kvmold
 
Danach Speichern und die Virtuelle Maschine einmal ausschalten und wieder anschalten. Jetzt sollte die 16Bit Anwendung funktionieren.
 

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.